Jubiläumsfeier Reitsportverein Schwarzenberg e.V

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Aktuelles

1969 wurde der Reitsportverein Schwarzenberg e.V. gegründet - dieses Jahr werden wir also 50 Jahre alt.
Gerne laden wir euch alle zu unserer großen Jubiläumsfeier in Engelskirchen-Kaltenbach ein.
Wann?
Am Samstag, den 14.09.2019
Was?
15 - 18 Uhr: Offenes Programm mit großer Kinderbelustigung, zwei Hüpfburgen, Kaffee und Kuchen, großer Tombola (1.Preis: Ballonfahrt), Kinderschminken, Zuckerwatte...
Abendprogramm ab 19:30 Uhr: Live-Konzert am Stall von "The Höösch", anschliessend Party bis in die Morgenstunden, frische Pizza aus dem Steinofen und Getränke aller Art
Wo?
Auf der Anlage des RSV Schwarzenberg in Engelskirchen-Kaltenbach, Zeithstraße 9

Wir freuen uns, mit anderen Pferdefreunden aus der Umgebung anzustossen.
Im Anhang findet ihr das Plakat zur Party.

Liebe Grüße,
Linda Manz
2. Vorsitzende
RSV Schwarzenberg e.V.
Zeithstraße 9
51766 Engelskirchen-Kaltenbach

 

1. Deutsches Haflinger und Edelbluthaflinger Championat mit Dressurprüfungen bis zur Kl. S

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Aktuelles

1. Deutsches Haflinger und Edelbluthaflinger Championat mit Dressurprüfungen bis zur Kl. S
25. Bundesoffenes Haflinger/Edelbluthaflinger-Fohlen-Championat

Vom 12.- 14. 07.2019 treffen sich in Ruppichteroth-Bölkum Reiter und Züchter der „Blondinen“. Genehmigt durch die FN und unter Schirmherrschaft des Rheinischen Pferdestammbuchs findet auf der Gestütsanlage Kiefferhof das erste Deutsche Haflinger und Edelbluthaflinger Championat statt. Eine bundesweite Premiere ist ebenfalls, dass Prüfungen bis einschließlich der Klasse S ausgeschrieben sind.

Das Turnier ist ohnehin mit seiner 11. Auflage in Folge das zweitälteste Haflingerturnier in Deutschland. In diesem Jahr sind 33 Prüfungen, verteilt auf 3 Turniertage, ausgeschrieben. Neben ein paar Prüfungen für den Reiternachwuchs auf WBO-Basis bestimmen LPO-Prüfungen für Reiter und Nachwuchspferde das Programm. Dabei besteht die Möglichkeit, sich diverse Championats-Titel zu sichern. Durch die bundesweite Ausschreibung werden Reiter aus allen Bundesländern erwartet, wie auch Gastreiter aus Holland, Dänemark und Luxemburg.

Eingebunden in dieses Event wird traditionell das bundesweit offene, 25. Fohlenchampionat für den Fohlenjahrgang 2019 sein. Hier präsentiert sich der Sportlernachwuchs und hoffnungsvolle Zuchtpferdenachwuchs für die kommenden Jahre.
Info.: www.haflingerfreunde.com

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (DSC_1077_1_DxO.jpeg)DSC_1077_1_DxO.jpeg[ ]602 KB

Sportlerwahl 2018

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Aktuelles

Die Oberbergische Volkszeitung, der Oberbergische Anzeiger und die Bergische Landeszeitung haben die
erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 vorgestellt.
Gewählt werden kann bei der OVZ/ BLZ Sportlerwahl bis zum 22. Februar 2019 (24 Uhr) nur auf den Original-Stimmzetteln, die täglich in der OVZ/BLZ veröffentlicht werden.

Die Coupons finden Sie täglich in Ihrer Tageszeitung.
Helfen Sie unseren Sportlern einen der vorderen Plätze zu erreichen, indem Sie möglichst viele Coupons einsenden, auch mit den Adressen Ihrer Freunde und Verwandten als Absender.
Bitte beachten, es müssen jeweils drei Sportler in den drei vorhandenen Feldern eingetragen sein, andernfalls ist der Wahlschein ungültig.

Online abstimmen: rundschau-online.de/sportlerwahl-ob

Wir sollten unsere Reiterinnen unterstützen. Nominiert sind:
Die oberbergischen Sportler Florine Kienbaum (Dressur), Nicole Weidner (Dressur) und Anais Neumann (Vielseitigkeit).

Florine Kienbaum (Dressur)
beendete auf Ihrem Pferd - Dr. Schiwago- in der U25 den Piaff- Förderpreis auf Platz zwei.Beide starten in der Altersklasse „Reiter“ bis S**** Prüfungen und siegten bei drei internationalen Grand-Prix-Prüfungen.Dazu kamen Erfolge mit Ihren beiden anderen Pferden. (OVZ)

Anais Neumann (Nümbrecht) (Vielseitigkeit)
wird bei den Europameisterschaften der Nachwuchsreiter mit ihrer Stute
-Inka van die Vrobiehoeve- 20.

Auf ihrem Wallach -Pumuckel- gewinnt sie die lange Vielseitigkeitsprüfung auf Zwei- Sterne- Niveau beim internationalen Turnier im polnischen Strzegom. (OVZ)

Nicole Weidner (LZuRV Oberberg- Süd), (Dressur)
wird mit Ihrem Haflinger- Hengst -Ariano- in Österreich Dressur- Europameisterin in der S- Klasse.

Diesen Titel, dem höchsten, der in dieser Klasse erreicht werden kann, hatte die Nümbrechterin bereits 2012 an selber Stelle gewonnen.
Nicole Weidner setzte sich gegen 26 Starter durch. (OVZ)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Anais Neumann.pdf)Anais Neumann.pdf[ ]47 KB
Diese Datei herunterladen (Florine Kienbaum.pdf)Florine Kienbaum.pdf[ ]92 KB
Diese Datei herunterladen (Nicole Weidner.pdf)Nicole Weidner.pdf[ ]65 KB