Anti-Doping und Medikationskontrollregeln neu überarbeitet

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Tierschutz

Die Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) der
Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) wurden erneut überarbeitet. Einen
Überblick über die für den nationalen Turniersport gültigen Regularien gibt die
neu aufgelegte Broschüre „Fairer Sport – Sicher und sauber durch die
Turniersaison" im Anhang.
Die Broschüre beinhaltet Informationen und Hilfestellungen
rund um das Thema Doping und verbotene Medikation. Neben grundlegenden Fakten
und praxisnahen Handlungsempfehlungen enthält das Heft Wissenswertes in
Hinblick auf Karenzzeiten schon bekannter und neuer Substanzen. Außerdem
erfahren Sie einiges zum Thema Kontrolle und zu möglichen Sanktionen.

Für gezielte Informationen zu einer Substanz nutzen Sie auch
unsere Suchfunktion im Internet unter www.pferd-aktuell.de/fairerSport oder in
der kostenlosen FN-App. Somit haben Sie auch im Stall und unterwegs schnellen
Zugriff auf wichtige Neuigkeiten.

Gedruckte Exemplare der Broschüre können Sie im FN-Shop für
eine Versandgebühr von 3 Euro bestellen.

Neben der aktualisierten Broschüre hat die FN auch ein
FN-Behandlungsbuch für Turnierpferde herausgebracht. Es bietet die Möglichkeit,
jede Medikation eines Pferdes zu dokumentieren und somit mögliche positive
Ergebnisse bei Medikationskontrollen nachvollziehbar erklären bzw. aufklären zu
können. Das FN-Behandlungsbuch erfüllt die Anforderungen an das „logbook",
welches gemäß des FEI Regelwerks für jedes internationale Turnierpferd geführt
werden muss. Es ersetzt jedoch nicht das vom DOKR für Kaderreiter vorgeschriebene
Behandlungsbuch.

Exemplare des Behandlungsbuchs können ebenfalls im FN-Shop
für 3 Euro (zzgl. 3 Euro Versandgebühren) bestellt werden.

Helfen auch Sie mit, den Pferdesport fair und sauber zu
halten und nutzen Sie diese Möglichkeiten. Wir wünschen Ihnen einen guten und
erfolgreichen Start in die grüne Saison!

(Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Fairer Sport 2013.pdf)Fairer Sport 2013.pdf[ ]1938 KB

Beauftragter für den Tierschutz

andreas heidgenDr. Andreas Heidgen
Stranzenbach 24
51588 Nümbrecht
Fax: 02295-908856
Handy: 0175-5901599
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!